Mein Mai

Wofür steht für Sie der Mai? 

Sind es die Maiglöckchen, die ihren besonderen Duft verstreuen?

Die blühende Natur? Haben Sie früher auch auf die Maikäfer geachtet oder Sie gar gesammelt? Kennen Sie den fünften Streich von Max und Moritz, den Wilhelm Busch so wunderbar beschreibt und zeichnet?

Welches Gedicht fällt Ihnen noch ein? Und welches Lied kommt Ihnen in den Sinn?

Welche Erlebnisse und Erinnerungen sind Ihnen wichtig?

Haben Sie den Tanz in den Mai genossen? An Mai-Demonstrationen teilgenommen? Das Myfest in Kreuzberg besucht? Einen Maibaum bestaunt?

Pfingsten gefeiert? Unsere ökumenischen Pfingstfeste miterlebt? Wurden Sie im Mai konfirmiert? 

Gibt es etwas, was Ihnen im Mai besonders am Herzen liegt? 

Maibowle zum Beispiel. Oder unser Maifest, zu dem wir in diesem Jahr nicht zusammen kommen können. Oder erinnern Sie sich noch an unser Maikrempelfest?

Was auch immer es ist:

Würden Sie uns ‚Ihren Mai‘ nahe bringen?

Schreiben Sie uns Ihre Erinnerungen auf. Schicken Sie uns ein Foto Ihres Balkons. Sicherlich interessiert unsere Leserschaft auch ein Rezept einer Maitorte.

Mailen Sie uns ein Gedicht. Senden Sie uns ein Video zu. Nehmen Sie ein Podcast auf.

Gern würden wir alle an diesem Mai-Reichtum teilhaben lassen und richten im Internet hierfür eine Seite ein. Deswegen nehmen wir gern alles digital an. 

Aber wir können Ihren Brief auch fotografieren. Oder: Singen Sie uns am Telefon ein Mailied vor und wir nehmen es auf.

Sagen Sie uns, wie wir es veröffentlichen: mit Ihren Initialen, Namen oder nur Vornamen oder gar mit einem Fantasie-Namen, wie Sie es möchten.

Natürlich erhalten Sie dafür von uns ein kleines Dankeschön. 

Und: natürlich können Sie Ihren Maigruß sowie alle anderen Kunstwerke sehen oder hören: auf www.3einigkeit.de!  Oder in der Kirche.

Für Sie gibt es schon den ersten Mai-Gruß von uns als Anregung: Das Foto vom Flieder auf unserem Gelände, aufgenommen am 1. Mai 2020.

Viel Freude beim Suchen und Erstellen Ihres Mai-Grußes,
Ihr Mai-Team

Tel: 661 48 92 täglich von 10-12 Uhr
Mail: zuversicht@3einigkeit.de
Post: Dreieinigkeitsgemeinde, Lipschitzallee 7, 12351 Berlin

Mein Mai